Kingdom Hearts Fever
HERZlich wilkommen bei Kingdom Hearts Fever, liebe Gäste
Dies ist ein Forum rund um Kingdom Hearts Smile

Über einen Besuch in unserem Gästebuch würden wir uns sehr freuen.
Und um das komplette Forum nutzen zu können, muss man angemeldet sein. (InTopic ist nur für Mitglieder sichtbar)
Wir freuen uns über jede Unterstützung und freuen uns besonders über aktive Mitglieder.

Bei Anmeldung erwartet euch eine SUPER Kingdom Hearts-Fangemeinde mit der man toll diskutieren kann!

Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß

MFG KHF Team


Für Kingdom Hearts, das Herz aller Welten! An alle KH Fans! Dies ist ein Aufruf sich zu sammeln und gemeinsam SPAß zu haben! Auch Final Fantasy Freunde sind Herzlich eingeladen!
 
StartseitePortalGalerieFAQGästebuchSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 KH3D Szenario Mysterien + Direktor Interview *Spoiler*

Nach unten 
AutorNachricht
VanitasTheBest
KeybladeMaster
KeybladeMaster
avatar

Anzahl der Beiträge : 2269
Anmeldedatum : 17.07.10
Alter : 23
Ort : Awesometown

BeitragThema: KH3D Szenario Mysterien + Direktor Interview *Spoiler*   Sa 12 Mai - 21:03

Szenario Mysterien

Die Storyline endet mit Sora und co, wie sie sich auf den Kampf gegen Xehanort und seine Verbündeten vorbereiten. Bevor der Finale Kampf beginnt fragen wir Nomura noch etwas über die Story von KH3D.

Ist die erste Cutscene die wir in KH3D sehen ein Flashback von vor 10 Jahren, als Xehanort und co ihre Herzen in einem Experiment verloren?

Nomura: Das ist richtig. Sie wird gezeigt, weil sie in einem gewissen Sinn der Beginn für die Story dieses Titels darstellt.

Die Person in er braunen Robe, ein Herzloser geboren aus diesem Experiment, sagt "Diese Welt ist verbunden worden". In KH1 bedeutete es, dass die Inseln mit der Dunkelheit verbunden worden. Deutet es in diesem Spiel an, dass Xehanort und co. mit der Traumwelt verbunden sind?

Nomura: Es bedeutet beides. In dieser Szene wird die Person in der braunen Robe zu einem "Portal", resultierend aus dem Kontakt zu Sora und co. und macht es so möglich, dass die anderen Xehanorts in die Träume eingreifen können.

Warum haben Xehanort und co. geredet, als ob sie versuchen Ventus wiederzuerwecken, der in Sora ist?

Nomura: Das taten sie um Soras Herz zu verlocken und in die Dunkelheit fallen zu lassen. In der Story wird ebenfalls angesprochen, wie das aufgeben seiner selbst dazu führt sein Herz zu verlieren. Als man Vanitas sah (dunkle Hälfte von Ventus, KHBbS), wie er gleichzeitig neben Young Xehanort auftauchte, repräsentierte es die Reaktion von Ventus im innern von Sora.

In der letzten Hälfte der Welt Die Niemals War, ungeachtet der Rückkehr in die reale Welt, wieso blieben Sora und co. in dieser Form und wieso tauchten Dream Eater auf?

Nomura: Sora und Rikus Form entstand durch Yen Sids Magie. Und zwar so, dass die nicht wieder in ihre alte Form zurückkehren bevor sie im Mysteriösen Turm angekommen sind. Die Dream Eater tauchten auf, weil Sora immer noch schlief. Seitdem die Organisation XIII in KH2 besiegt wurde, ist die existenz der Welt Die Niemals War als Welt an sich unbekannt. Zu allererst gelten für die Welten zwischen dem Licht und der Dunkelheit andere Regeln. Der Mysteriöse Turm steht zum Beispiel niemals an einem festen Ort. Selbst Traverse Town ändert jedes mal seine Form, weshalb dieses Traverse Town in KH3D anders aussieht als das Traverse Town aus KH1.

Hat König Mickys Zeitmagie nicht auf Young Xehanort gewirkt, weil dieser die Fähigkeit hat Zeit zu kontrollieren?

Nomura: Nicht die Young Xehanorts, viel mehr Meister Xehanorts Kraft. Micky war zu diesem Zeitpunkt überrascht, als er sein Schlüsselschwert sah und begriff, dass er Meister Xehanorts Kräfte hatte. Dieses Schlüsselschwert wurde als Kombination aus Meister Xehanorts SS und einem Stundenglas designed.

Wurden die 13 Sucher der Dunkelheit, welche in verschiedenen Zeiten sein sollten, durch das überwinden von Zeit eingesammelt?

Nomura: So wie es in der Story gesagt wird, um die zeit zu überwinden muss man "zuerst" seine Form ablegen. Als Ergebnis der Aktionen der Person in der braunen Robe waren sie alle in einem Stadium, in dem sie die Kraft hatten Zeit zu überwinden. Die braun robige Person erklärt es. Die 13 wurden zur selben zeit herbeigerufen, dieses mal dank Young Xehanort, der seine Kraft dafür nutzte. Wie auch immer, ausgenommen Young Xehanort heißt das nicht, dass alle die Fähigkeit besitzen Zeit zu überwinden.

Mit andern Worten, Ansem und Xemnas existierten zur selben Zeit am selben Ort in KH3D, aber gleichzeitig zerstört und in ihre wahre Form zurückgekehrt?

Nomura: Ja, genauso ist es. Wie ich vorher schon sagte, 'Die Welt Die Niemals War', in der sich die 13 treffen, ist ein besonderer Ort. Wie sie nun alle zur selben Zeit existieren konnten bleibt ein Geheimnis. Von KH1 an kehrte Ansem immer wieder zurück, ganz gleich wie oft er auch besiegt wurde. Vielleicht passierte so etwas ähnliches wieder.

Lea sprach die Sätze "Warum habe ich immer die nervigen Jobs am Hals" und "Ich werde dich immer zurückholen" in KH3D, aber auch zu Xion in KH Days als er sie zurückbrachte. Erinnert er sich daran?

Nomura: Die Erinnerungen an das Wesen Xion wurden gelöscht, aber er erinnert sich an andere Dinge.

Warum ging Lea nach Disney Castle, wo er doch eigentlich seine Freunde suchen wollte?

Nomura: Um seine Freunde zu suchen brauchte er die Fähigkeit zwischen den Welten zu reisen, doch um das zu tun gibt es keine andere Möglichkeit, als Schlüsselschwertträger zu werden. Zu der Zeit, willens ein SS-Träger zu werden, sah Lea eine Nachricht, aufgezeichnet von Ansem dem Weisen in der Vergangenheit und nutzt, mit dem Wissen dass es gefährlich ist, einmal mehr einen dunklen Korridor um zu Micky und den anderen zu gelangen. Deshalb fragte er, nachdem Malefiz ging, im Mysteriösen Turm Yen Sid.

Also in der Szene "The King Departs", als Yen Sid sagt "große Magier und Feen haben den Fluss der Zeit an einem anderen Ort für dich beschleunigt"...

Nomura: Als Bitte haben jene, die Zeit manipulieren können (Merlin und die 3 Feen aus KH2) den Fluss der Zeit an einem bestimmten Ort verändert. Dort trat Lea sein beschleunigtes Training an um ein Schlüsselschwert nutzen zu können. Im originalen Szenario hatten wir geplant, dass Lea sein Schlüsselschwert bereits nutzt, als er Sora rettet.

Ansem der Weise ist bereits ein bekannter von Riku, also warum fragte er ihn am Ende nach seinem Namen?

Nomura: Das könnte man einen "weisen Witz" nennen. (Lacht.) Er fragt ihn gezielt die selbe Frage wie in KH2, als Riku sich in Ansems Form verwandelte.

Während Riku damals lügte und sagte sein Name sei Ansem, antwortete er dieses mal mit einem heiterem "Riku", oder nicht?

Nomura: Ja das ist so, weil der Hauptteil des Plots in diesem Titel Rikus Wachstum ist. Die Sache ist, dass im Gegensatz zu vorher, er sagen kann "Ich bin ich", was vorgesehen war um seinen Wachstum symbolisch zu verdeutlichen.

Ansem der Weise selbst erklärte, dass in allem ein Herz wachsen kann.

Nomura: Ja das sagte er. Ich dachte ich verdeutliche es in diesem Titel.

Waren die Mitglider der OrgaXIII, denen Herzen gewachsen sind, ungeeignet als Gefäß für Xehanort?

Nomura: Das is nicht grundlegend der Fall, aber die Details sind geheim.

Xigbar und Saix tauchten als Mitglieder der OrgaXIII auf. Wurden sie wieder zu Menschen, so wie Lea und die andern?

Nomura: Die Bedingungen um ein Mensch zu werden sind erfüllt, also würde man denken sie sind zurückgekehrt, oder? Da sie bei Xehanort und den andern waren, wäre es möglich, dass sie eingesammelt wurden, nachdem wie wieder zu Menschen wurde und bevor Lea und die andern aufwachten. Man könnte auch vermuten das selbe geschah mit den Mitglieder, die in diesem Titel nicht auftauchten, wie auch immer... Ich würde sagen jeder benutzt dabei seine Fantasie.

-Director Interview folgt in kürze-
__________
Quelle:SQEX.info
Nach oben Nach unten
 
KH3D Szenario Mysterien + Direktor Interview *Spoiler*
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kingdom Hearts Fever :: Kingdom Hearts Talk :: KH News-
Gehe zu: